Hans im Glück

Hans hat gelernt ein guter Diener zu sein und als Lohn für seine Arbeit erhält er von seinem Meister einen Klumpen Gold so groß wie sein Kopf. Den tauschte er aber gegen ein Pferd ein, das gegen eine Kuh, die

Ehekracher

Wilma und Willy kennen sich schon lange; deshalb kennen sie sich aus in der Kunst, Begegnung zu vermeiden. Wortreich und humorvoll gestalten sie ihren Alltag, ohne sich zu treffen. Wie jeden Abend treffen sich Wilma und Willi auch heute vor