Der Goldene Schlüssel

Vorstellung für Schulen

Der Goldene Schlüssel

Datum/ Uhrzeit
Do 29. Jun / 09:30 h

Der goldene Schlüssel will ohne erhobenen Zeigefinger, sondern auf amüsante, bewegende und mitreißende Weise die Zuschauer über das Thema Sucht aufklären: Ein Redner spricht über Sucht und Gewalt und darüber, wie man seinen Süchten begegnen kann, doch bald schon wird er von seinen eigenen inneren Figuren (genannt die „Kellerkinder“) gestört: Tranfunzel, Fetzer und Flittchen versuchen ihn, aus dem Konzept zu bringen.
Je mehr er versucht, sie zu unterdrücken, um so mehr greifen sie zu Suchtmitteln, bis der Redner bemerkt, dass er sich mit seinen inneren Figuren auseinandersetzen muss. Zum einen brauchen sie Raum zum Spielen, zum anderen müssen sie erzogen werden, denn: Aufmerksamkeit und Lebensfreude gehen Hand in Hand. Am Ende des Stückes öffnet sich die Bühne und in einer lockeren Spielsituation erhält das Publikum die Möglichkeit mitzuspielen. Freiwilligen aus dem Publikum wird nun ein Goldener Schlüssel überreicht, um die verschlossenen Türen der eigenen Innenwelt zu öffnen.

Im Anschluss an dieses Theaterstück bieten wir einen Workshop mit den Schauspielern an.

Alle Informationen hierzu, sowie Kartenreservierungen direkt telefonisch unter 030-275 969 71

Veranstaltungsort
Galli Theater Berlin


mit Galli Ensemble Berlin





0
Veröffentlicht unter KiGa-Schulen