Sekundarstufe 2

Die Galli-Methode in der Sekundarstufe 2

Speziell für junge Menschen in der Vorbereitung für den Übergang in die Berufswelt und Studium bieten wir ein interessantes Angebot von Theaterstücken, Training bis hin zu Praktikumsangeboten rund die Themen: Selbstbewußtsein, Körpersprache und Kommunikation, Präsentation.

Theaterstücke

Die Andere Seite

Die Andere Seite

Die Andere Seite

Gefördert und als pädagogisch wertvoll beurteilt von der EU Kommission „Jugend in Aktion“.

Präventives Theaterstück zum Thema extreme Gewalt (Amok) und verantwortungsvollem Umgang mit Außenseitern. Ein junger Amokläufer findet sich nach seiner Tat im Zwischenreich wieder. Hier wird er von zwei Engeln, Ankläger und Verteidiger, in einer Gerichtsverhandlung nach dem Hintergrund seiner Tat befragt. In einem interaktiven Mitspielteil haben die Zuschauer die Chance, selbst einzugreifen und einen Vorschlag zu machen, was mit seiner Seele geschehen soll. Dabei geht es nicht darum zu urteilen, sondern eine Idee zu entwickeln, die Bewusstheit und Wachstum schafft. In “Die andere Seite!” wird eine Ebene berührt, die bislang in der öffentlichen Diskussion ausgeklammert wurde: Das seelische Erleben. “Die andere Seite” ist für alle Altersstufen geeignet, um Erkenntnisprozesse anzuregen.

Der Goldene Schlüssel

Der goldene Schlüssel

Der goldene Schlüssel

Präventives Theaterstück zur Suchtprävention. Der Goldene Schlüssel ist unser erfogreichstes Präventionstheaterstück und seit seiner

Uraufführiung Ende der 80er Jahre weit über 500 mal gespielt. Das Stück hat einen interaktiven Mitspielteil und wird auch gerne mit spielerischer Nachbereitung angeboten.

Die Clownprüfung

Pädagogisches Theater zu den Themen Prüfungsangst, Rauchen, Integration und Freundschaft.

Rothäppchen

Präventionstheaterstück zu den Themen Sucht- und Aidsprävention, Prostitution, sexuelle Ausbeutung und Gewaltprävention.

Trojatrick

Ein spannendes und mitreißendes Jugendtheaterstück rund um das Thema „Verantwortung“. „Selbstbewußtsein“ und „Achtsamkeit“ im Umgang mit sich selbst und anderen. Besonders geeignet für Jugendliche im Alter der Pubertät, als Impuls, sich mit Fragen des Erwachsenwerdens spielerisch auseinanderzusetzen.

Alle Theaterstücke dauern ca. 50 Minuten (inkl. Mitspielteil) und können auch auf Englisch gespielt werden. Desweiteren beinhalten alle Stücke einen Nachspielteil, der nach Absprache individuell gestaltet wird.

Theaterpädagogische Nachbereitungen

Um den Theaterbesuch noch intensiver und nachhaltiger erfahrbar zu machen, bereiten wir mit Ihren SchülerInnen in zwei Schulstunden das Stück mit seinen unterschiedlichen Themen spielerisch nach. Die Nachbereitung kann bei Ihnen in der Schule oder bei uns im Theater stattfinden und ist kostenfrei. Bei Interesse können Sie sich für dieses Angebot im Zuge Ihrer Kartenbestellung vormerken lassen.

Gespräch nach der Vorstellung

Zu jeder Schulvorstellung bieten wir auf Anfrage ein Nachgespräch an, bei dem das Publikum beteiligten KünstlerInnen Fragen zum Stück und zu ihrer Arbeit stellen kann. Bei Interesse können Sie sich für dieses Angebot im Zuge Ihrer Kartenbestellung vormerken lassen.

Workshops und Projekttage

Workshops nach der Galli Methode®Schulprojekt

Alle Präventionstheaterstücke können selbstverständlich auch mit Workshops kombiniert werden zum intensiveren Behandeln des jeweiligen Themas. Es kann auch ein Workshop alleine durchgeführt werden.

Alle Workshops nach der Galli Methode haben zum Ziel, dass die Teilnehmer sich in unterschiedlichen Rollen erleben und neue Rollen ausprobieren, den Rollenwechsel bewusst gestalten lernen und so ihre Kreativität entfalten und Kraft lenken lernen.

Ausdrucksspiele, Bewegungsspiele, Spielszenen, Tanzmeditationen und freies Theaterspiel sind wunderbare Module, um individuell auf die jeweilige Gruppe einzugehen. Außerdem bieten wir spezielle Schulungsprogramme für Lehrkräfte an zur weiterführenden Betreuung der Schüler.

Das Typenmodell der „Sieben Kellerkinder“, Clown, Märchen und Mythen und Körpersprache sind Module, die wahlweise angewandt werden.

Themen sind unter anderem:

  • Kreative Konfliktlösung
  • Die Heilkraft der Märchen
  • Kreativität statt Sucht Theaterprojekt (es wird ein Theaterstück entwickelt und aufgeführt)
  • Der Clown als Heiler und Berater
  • Die sieben Kellerkinder als Kraftquelle

Zu jedem der oben angegebenen Themen ist ein Buch von Johannes Galli im Galli Verlag erscheinen. Wir führen auch Schulungen für Lehrkräfte und Personal durch.

Dauer/Format: 3 Stunden, 6 Stunden, 2, 3 oder 5-Tages Workshops, 9 x 2 Stunden.

Theater-AGs und Darstellendes Spiel-Kurse

Wir bieten wir einen kostenfreien Supervisionsbesuch bei Ihrer Theatergruppe. Wir kommen zu Ihnen und beraten bei Fragen zur Stückentwicklung, Umsetzung und Präsentation. Bei Interesse können Sie sich für dieses Angebot im Zuge Ihrer Kartenbestellung vormerken lassen. Für mehr Informationen:

Kontakt: Marion Martinez berlin@galli.de Tel. 030/ 275 969 71

Klassenfahrten

Berlin Live – Unser Programm für Klassenfahrten

Gestalten Sie ihre Klassenfahrt nach Berlin einmal anders! Wir bieten in Kooperation mit Visit Berlin ein anregendes Begleitprogramm vom Theaterabend, Workshop bis hin zu einer Theaterprojektwoche mit Abschlussaufführung.

Mediation
Partnerschulen

 

Herzlich Willkommen …

…lieben und suchen Sie das Besondere? Dann laden wir Sie ein zu einem Ausflug in das Galli Theater und Trainingscenter Berlin.

Galli Theater

„A sparkling diamond in the heart of Berlin“ wie ein englischer Besucher schrieb, oder um es mit Berliner Schnauze zu sagen: „Det is een Theata mit Herz.“ Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Marion Martinez
und das Berliner Theater Team

Galli Theater Berlin

Oranienburger Straße 32
10117 Berlin (Mitte)

Tel 030/ 275 969 71
e-Mail berlin@galli.de

Kartenvorbestellung

Kartenvorverkauf über
Eventim oder Reservix

Kartenpreise Tageskasse hier
Telefonisch unter 030-275 969 71

Die Theaterkasse öffnet bei Kindervorstellungen 30 Minuten und bei Abendvorstellungen 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Termine in der Kalenderübersicht

<< Jul 2017 >>
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Newsletter bestellen

Bitte senden Sie mir Ihre Newsletter mit Informationen zu Theateraufführungen und Workshops zu.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich interessiere mich besonders für: