Tel. 030 - 275 969 71
Überspringen zu Hauptinhalt

Das hässliche Entlein

Mitspieltheater für Kitas und Schulen

Ein kleines Entlein erlebt sich selbst als hässlich. Aber auf seiner langen Reise zu sich selbst begegnet es vielen Tieren und merkt schließlich, dass es gar nicht hässlich, sondern nur anders ist. Am Ende wird aus dem hässlichen Entlein sogar noch ein schöner Schwan.

Der Glaube, dass sich Märchen nur für Kinder eignen, ist weit verbreitet. Die Märchen bilden den größten Kulturschatz, den wir haben. Denn genau genommen sind sie Geschichten für die Seele. Kinder glauben ohne Weiteres an die Existenz einer Seele und sind in der Lage, die Symbole, die in den Märchen bearbeitet werden, zu verstehen. Später im Leben, wenn der Verstand dominant wird, erscheinen die Märchen als irreal, ja sogar oft grausam. Dies beruht auf dem Irrglauben, Märchen seien wirkliche Geschichten. Märchen sind aber keine wirklichkeitsgetreuen Geschichten, sondern über Symbole verschlüsselte Einweihungswege der Seele.“

Auszug aus dem Script ‘Märchen – spielend erlösen’, Johannes Galli

Wir haben zurzeit keine öffentlichen Veranstaltungen. Gerne können Sie uns buchen.
ab 4 Jahren

Datum Mo 12. Dez
Spielort Galli Theater Berlin
Einlass 30 Min. vor Vorstellungsbeginn
Beginn 09:30 Uhr
Dauer 50 Min
Preise
Hygiene Konzept


Musik CD zum Stück
An den Anfang scrollen